Leineschloss

Glenn Löhr

 

Master (LL.M.) im Versicherungsrecht

Partner

 

Rechtsanwalt Löhr hat seine Tätigkeit in der damaligen Einzelkanzlei des Rechtsanwalts Detlef Schulz in Wennigsen begonnen, zunächst als Referendar und ab 2004 als Rechtsanwalt. Im Jahr 2010 schlossen sich die Rechtsanwälte Schulz und Löhr zur Sozietät Schulz & Löhr zusammen. Im Jahr 2016 wurde Rechtsanwalt Kneip als weiterer Sozius aufgenommen, woraufhin die Sozietät in Schulz Kneip Löhr umbenannt wurde. Nach dem Ausscheiden von Rechtsanwalt Schulz firmiert die Sozietät seit 01.02.2018 unter der heutigen Bezeichnung Kneip Löhr.

 

Im Versicherungsrecht wurde ihm im Jahr 2010 der Titel Master (LL.M.) im Versicherungsrecht durch die Westfälische Wilhelms-Universität Münster verliehen.

 

Seine Tätigkeitsschwerpunkte liegen im Bau- und Architektenrecht sowie im Versicherungsrecht. Insbesondere vertritt Rechtsanwalt Löhr Architekten, Ingenieure und Bauunternehmer bei der Abwehr unberechtigter Ansprüche in Abstimmung mit deren Berufs- und Betriebshaftpflichtversicherern. Auch im Sachversicherungsrecht verfügt er über umfassende forensische Erfahrung, insbesondere auch im Bereich der Technischen Versicherung, wie z.B. bei Bränden von Biogasanlagen.